Garten, Insekten, Blüten. Hier schreibe ich über meinen Garten.

Da kommt er der lang erwartete Frühling und Covid-19 hält die Welt in Schach. Der Garten entpuppt sich einmal mehr als Quell der Ruhe und Geborgenheit. Denn hier kann ich mich frei bewegen, ohne Angst vor Ansteckung. Und es wird jetzt wirklich Zeit, das ein oder andere zu pflanzen und zu ernten.

Der Bärlauch ist bereits soweit das man ihn ernten kann. Zu Pesto verarbeitet ist er eine Weile haltbar und schmeckt köstlich auf Brot oder Nudeln. Hier mein Rezept für eine Bärlauchpesto mit Walnüssen und Parmesankäse.