Buchtipp: Das kleine Hummelbuch

von Josef Beermann

Ein zauberhaftes Buch mit zauberhaften Illustrationen und herzallerliebsten Kapiteln über Hummeln und Blumen. Ein echtes Schätzen für mein Bücherregal. Ohne die Hummeln zu vermenschlichen, werden kleine Persönlichkeiten vorgestellt, in Texten die meine Fantasie anregen und fordern.

Es war wohl auf den ersten Blick das zarte Aussehen des Buches, das mich dazu veranlasst hat, ein paar Münzen im Buchladen zu lassen und dafür mit einem neuen Buch nach Hause zu gehen. Ein mehr als fairer Tausch, wie sich nach ein paar Stunden herausstellen sollte.

Mit "Das kleine Hummelbuch", haben Stefan Casta und Maj Fagerberg ein Buch zum lieb gewinnen geschaffen. In erster Linie ist es wohl für Kinder geschrieben. Einfache aber treffende und liebevoll gestaltete Sätze führen durch die Welt der Hummeln. Und es gibt eine Menge zu lernen, denn es ist durchaus kein Kindermärchen, das hier niedergeschrieben ist, viel mehr eine wohldurchdachte Heranführung an ein Thema, das auch Erwachsene begeistern kann.

Ob Unterschiede zwischen den Hummelarten, oder wie eine Hummel es sich im Nest einrichtet, alle Lebensbereiche werden einfach und verständlich erklärt. Begleitet wird all die Information von wirklich tollen Illustrationen. Es werden sechzig, häufig vorkommende Gewächse vorgestellt. Und die Details der Zeichnungen können sich wirklich sehen lassen. So kann das Buch durchaus als Bestimmungsbuch genutzt werden.

Auch darüber, wie Blumen aussehen, aufgebaut sind und funktionieren und mit welchen Tricks sie die Hummeln zum Anflug überreden wird hier genau berichtet.

Die Kapitel durchstreifen ein ganzes Jahr im Hummel und Pflanzenleben und lassen eine ziemlich genaue Vorstellung entstehen, wie es unseren brummenden Gartenbesuchern so ergeht. Zumindest eine Ahnung darüber, was die Hummel so im Großen und Ganzen treibt, sollte bei jedem Leser entstehen.

Wer also seinen Kindern gerne vorliest, oder Freude an einem toll gestalteten Buch hat, für den ist dieses Buch eine echte Empfehlung. Mit 12 Talern ist es zudem ein Schnapper, wie ich finde.

Das Buch ist im Kinderbuchprogramm der S. Fischer Verlage erschienen. ISBN: 978-3-7373-5493

Teilen macht Freu(n)de

Zurück

Ähnliche Artikel